September in der Georg-Schumann-Straße. Familien mit Kindern, Singles, Freunde und Verwandte, Kunstliebhaber und Neugierige strömen zur jährlichen Leipziger Nacht der Kunst. Zwischen musikalischen Darbietungen, Live-Aktionen, Kinderralley, Skulpturen, Malerei und Fotografie finden Gleichgesinnte zusammen. Mitten darunter war auch Luminas Welt.

Lumina

Farbige Naturmotive zusammen mit einem kleinen Verkaufsstand prangen vor mir. Auf zwei Bildern eine Frau oder ein Mädchen – ich lasse es der Fantasie offen – als Teil der Natur. Meine „Lumina“. Lumina ist ausgedacht – ursprünglich für eine Geschichte, an der ich seit Jahren versuche, zu schreiben. Sie stellt ein ganz und gar naturliebendes Mädchen dar, quasi auch der reine, unschuldige und ursprüngliche Kern in uns allen, auf der Suche nach „dem Ganzen“ – auch das bleibt der Fantasie überlassen.

 

Meine ausgestellten Fotodrucke

Fünf große Fotodrucke auf Leinwand standen im Zentrum meiner Präsentation im Glashaus:

  • Die purpurne Stunde, 100  x 75 cm
  • Lumina im Blumenwald, 55 x 75 cm (Ausschnitt, Originalbild ist im Querformat)
  • Sonnenkuss, 100 x 75 cm
  • Auf Luminas Pfad, 55 x 75 cm
  • Nebelwald, 100 x 75 cm

 

Ich hatte das Glück, zusätzlich noch zwei Poster im Fenster der Praxis für Naturheilkunde Dr. Gregor ausstellen zu dürfen:

  • Wilde Möhre im Sonnenuntergang, 80 x 95 cm, Posterdruck
  • Pflanzensilhouetten, 80 x 95 cm, Posterdruck

 

Und mein letztjährig ausgestelltes Bild „Vor dem Sturm“ im Format 100 x 60 cm stand zur Auktion (und wurde ersteigert, juhu! Viel Freude dem Besitzer!).

Bei Klick auf das Bild öffnet sich eine Diashow.

Bis zum 10.09. läuft eine Sonderaktion für diese Bilder auf meiner Facebook-Seite www.facebook.com/luminaswelt.

Die Nacht der Kunst in Leipzig – eine tolle Plattform für Inspiration. Mal ehrlich: suchen wir nicht alle danach?

Mehr Infos gibt es hier:

http://www.ndk-leipzig.de/

 

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.